Lebensqualität pflegen

In der Natur wohnen, von Fachkräften ambulant betreut, versorgt und gepflegt werden

Sie suchen...

... nach einer professionellen und fürsorglichen Betreuung für sich oder Angehörige?
... nach einem ständigen Zuhause für einen lieben Menschen?

Sie meinen...

... dass trotz eines schweren Schicksalsschlages das Leben durch eine sehr gute fachliche Hilfe und Unterstützung lebenswert ist?
... dass auch der schwerstpflegebedürftigste Mensch ein Recht auf die Natur hat?

 

Genau das bietet Ihnen das Pflegehäusl

In zwei ambulant betreuten Wohngemeinschaften leben 10 bzw. 12 intensivpflegebedürftige Menschen mit unterschiedlichen Grunderkrankungen, wie z.B. Appalisches Syndrom, Tetraplegie (beatmungspflichtig), chronische respiratorische Insuffizienz (24 Std. Maskenbeatmung) und ähnliches.

Die Anforderungen nach Art. 2 Absatz 3 des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes werden beachtet (u.a. Selbstbestimmung, freie Wählbarkeit der Dienstleistungsanbieter sowie des Umfangs).
Einzigartig beim Pflegehäusl wird der Pflegebedürftige 24 Stunden am Tag versorgt und individuell betreut. Das Pflegehäusl bietet 22 Mitbewohnern zudem ein optimales Umfeld ohne Krankenhauscharakter. Durch die private, persönliche Gestaltung der Wohnung, des familiären Umfelds, sowie der Selbstbestimmung durch das entsprechende Gremium sind Sie zu Hause. Das Ganze wird abgerundet durch ein weitläufiges parkähnliches Grundstück inmitten der Natur.

 

Impressionen aus dem Pflegehäusl:

  • Pflegehäusl 1
  • Pflegehäusl 2
  • Pflegehäusl 3
  • Pflegehäusl 4
  • Pflegehäusl 5
  • Pflegehäusl 6
  • Pflegehäusl 7